+43 1 718 4488 - 0 office@freiberger.wien

Mein Name ist Anna-Maria Freiberger

Ich löse gerne Konflikte. Vor allem im Familienrecht ist den Parteien oft besser gedient, Konflikte fair zu lösen, anstatt jahrelang um Gerechtigkeit zu streiten. Ich helfe Ihnen herauszufinden, wofür es sich lohnt, vor Gericht zu ziehen und was Sie ohne Verfahren rascher und günstiger lösen können.

Wenn ich ein Verfahren führe, bleibe ich hartnäckig dran etwas durchzusetzen – auch bei starkem Gegenwind. Wenn ich mich nicht hinter ein Anliegen stellen will oder kann, sage ich das. Ich kann und möchte Sie nur dann vertreten, wenn ich hinter dem stehe, was Sie durchsetzen wollen. Ich setze mich persönlich für Sie ein (ich schicke zu Verhandlungen daher keine Konzipienten). Ich bin gut erreichbar.

Es gibt Berater, die Konflikte schüren. Eskalation als solche bringt meiner Meinung nach keine Lösungen. Ich bin klar und präsent. Ich bringe auf den Punkt, worum es geht.

Name:  Mag. Anna-Maria Freiberger

Familienstand:  verheiratet, ein Kind

Ausbildungen:

  • 2008 Ausbildung zur Collaborative Law Anwältin
  • 2002 Ausbildung zur Mediatorin
  • 1996 Rechtsanwaltsprüfung (ausgezeichneter Erfolg)

Eintragungen:

  • 2004 eingetragene Mediatorin, Liste des Bundesministerium für Justiz
  • 1997 eingetragene Rechtsanwältin, Rechtsanwaltskammer Wien

Unentgeltliche Tätigkeiten:

  • 2011 bis 2014 Generalsekretärin der Anwaltlichen Vereinigung für Mediation und Kooperatives Verhandeln – AVM
  • Seit 2009 Ersatzmitglied des Beirats für Mediation im Bundesministerium für Justiz

Kerntätigkeitsbereiche:

  • Familienrecht (Ehescheidung, Obsorge, Kontaktrecht, Unterhalt, Aufteilung)
  • Vertragsrecht (Liegenschaftsvertrag, Kaufvertrag, Schenkungsvertrag, Mietvertrag, Wohnungseigentumsvertrag, Ehevertrag, Trennungsvertrag)
  • Schadenersatzrecht
  • Bereicherungsrecht
  • Versicherungsvertragsrecht

Die Verfahren die ich dabei anwende:

  • Zivilrecht (Streitiges und Außerstreitiges Verfahren)
  • Collaborative Law
  • Mediation

Vorträge & Lehrtätigkeiten:  seit 2012 Mediation, Universität Wien, HoPP Psychotherapeutisches Propädeutikum Veröffentlichungen: Mitherausgeberin Praxishandbuch Kinder- und Jugendschutz, September 2013

Möchten Sie weitere Informationen?